MOTORZILLENCLUB DONAU

MZCD Clubanlagen

Die beiden Vereinsstege mit Liegeplätzen des MZCD  liegen nächst  der Hafenausmündung des Yachthafens  Sankt  Andrä-Wördern auf Stromkilometer 1951,4 am rechten Ufer im Oberwasser der Schleuse DOKW Greifenstein. Landstrom, Wasseranschluss an den Stegen, Sitzbänke und Tische stehen landseitig zur freien  Verfügung  unserer  Mitglieder.


























Die Anlage des MZCD ist von den Parkplätzen aus sowohl über den Haupteingang des Hafengeländes erreichbar als auch stromabwärts zu Fuß über den Treppelweg durch eine eigene Zugangstür von außen.
Winterlager . Landplatz . Tennis .

Auf dem Luftbild rechts vom Hafenbecken erkennbar, verfügt der Yacht-Hafen über eine eigene Tennisanlage mit zwei durch den Auwald windgeschützten Sandplätzen, die Mitgliedern der Tennissektion zur Verfügung stehen.
Die beiden Plätze sind von der Hafenzufahrtsstraße über den eingezäunten
Landplatz erreichbar, der dem Abstellen von Bootstrailern zur Sommersaison dient und als Winterlager-Freigelände für Boote.

Von
ordentlichen Mitgliedern des MZCD, die in der laufenden Saison eine Liegeplatzgebühr eingezahlt haben, kann ein Boots-Trailer mit oder ohne Boot auf dieser Fläche an dem ihm zugewiesenen Platz abgestellt werden.
Nur ein Boots-Trailer pro Liegeplatz ! Keine anderen Anhängertypen oder sonstigen Fahrzeuge.
Der Landplatz steht in gemeinamer Nutzung mit den Mitgliedern des Yachtclubs Donau. Gegenseitige Rücksichtnahme ist daher selbst-verständlich. Grundsätzlich sind Trailer von MZCD Mitgliedern nur nach Absprache mit der Vereinsleitung im hinteren Landplatzbereich nächst der Tennisanlage abzustellen. Dabei muss darauf geachtet werden, die freie Zu- und Aus-fahrt von abgestellten Trailern sowie die Zufahrt zur Tennisanlage keinesfalls zu blockieren.
39 Jahre